Zum Inhalt springen

ÄNDERUNGEN BEI JUGEND- UND SENIOREN-RANGLISTEN

Wegen Anpassung und geänderter Konstellation im Jugendbereich wurden die Ranglisten-Moduse angepasst. Im Seniorenbereich gibt es ein neues Punktesystem.

Senioren-Rangliste gültig ab 15. Dezember 2008
In Abstimmung mit dem ÖTV-Seniorenreferat werden die erzielten internationalen Turnierpunkte den nationalen Turnieren angepasst. Die erzielten Punkte laut ITF-Ranking werden ab dem 15. Dezember 2008 mit einem Faktor 15 (ursprünglich: 5) multipliziert. Durch diese Änderung werden die Ranglistenplätze zwischen national und international angepasst.

Jugend-Rangliste gültig ab 1. November 2008
Durch die Aufgliederung des Jugendbereichs für Jugendliche U12 bis U18 sowie für die Kids U10 wurde österreichweit beschlossen, dass alle U10-SpielerInnen (= Jahrgang 1999 und jünger) nicht mehr in der tennis austria-Jugendrangliste geführt werden. Eine weitere Änderung: Aufgrund der Einführung von ITN wurden die Turnierkategorien VII und VIII, welche in Zukunft Breitensportturniere sein werden, aus dem Turnierkalender herausgenommen.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…