Zum Inhalt springen

ABU DHABI: BARBARA HAAS' NÄCHSTER COUP: ZWEITER TURNIERSIEG BEI EINEM ITF-U18-TURNIER!

Die Jüngste schlägt die "Alten": Bei ihrem (nach Salzburg-Bergheim) zweiten ITF-U18-Turniersieg in Folge war jede Gegnerin von Barbara Haas (Bild) älter als die erst 13-Jährige.

Zweiter Turniersieg in Folge
(23.1.2010)
In der ersten Runde eine 16-Jährige (Namita Bal/IND), dann erneut eine Spielerin in diesem Alter (Natalla Khanijo/IND), im Viertelfinale eine 15-Jährige (die an Nummer 1 gesetzte Zainab Ali Sajad/IND), in der Runde der letzten vier eine 15-Jährige (Vladyslava Zanosiyenko/UKR) und im Finale eine 14-Jährige (Oksana Koshman/UKR) - bei den 9th Abu Dhabi ITF Junior Championships (Kat. 5) war jede Gegnerin von Barbara Haas älter als das 13-jährige Talent aus Weyer, als Siegerin ging dennoch jedes Mal Haas vom Platz. Für Haas-Manager Raimund Stefanits erfüllt sich mit diesem Turniersieg der erste Teil seiner Prophezeiung, die er nach dem Turniersieg seines Schützlings beim ITF-U18-Turnier in Salzburg-Bergheim ausgesprochen hatte: "In Abu Dhabi und in Fujairah (25.-30.1.2010; Anm.) wird Barbara aufzeigen und ihrem Saisonziel, die Top 300 in der U18-Weltrangliste, einen großen Schritt näher kommen." Derzeit rangiert Haas auf Platz 497.

WEITERE INFORMATIONEN

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseBundesliga

Aufschlag zur Bundesliga-Saison 2019

Am Samstag starten die Mannschaftsmeisterschaften. Die Staatsmeistertitel werden im Herbst im Final-Four-Turnier vergeben. Bei den Herren wird der Sieg wohl über Titelverteidiger Irdning führen.