Zum Inhalt springen

ABU DHABI: BARBARA HAAS' NÄCHSTER COUP: ZWEITER TURNIERSIEG BEI EINEM ITF-U18-TURNIER!

Die Jüngste schlägt die "Alten": Bei ihrem (nach Salzburg-Bergheim) zweiten ITF-U18-Turniersieg in Folge war jede Gegnerin von Barbara Haas (Bild) älter als die erst 13-Jährige.

Zweiter Turniersieg in Folge
(23.1.2010)
In der ersten Runde eine 16-Jährige (Namita Bal/IND), dann erneut eine Spielerin in diesem Alter (Natalla Khanijo/IND), im Viertelfinale eine 15-Jährige (die an Nummer 1 gesetzte Zainab Ali Sajad/IND), in der Runde der letzten vier eine 15-Jährige (Vladyslava Zanosiyenko/UKR) und im Finale eine 14-Jährige (Oksana Koshman/UKR) - bei den 9th Abu Dhabi ITF Junior Championships (Kat. 5) war jede Gegnerin von Barbara Haas älter als das 13-jährige Talent aus Weyer, als Siegerin ging dennoch jedes Mal Haas vom Platz. Für Haas-Manager Raimund Stefanits erfüllt sich mit diesem Turniersieg der erste Teil seiner Prophezeiung, die er nach dem Turniersieg seines Schützlings beim ITF-U18-Turnier in Salzburg-Bergheim ausgesprochen hatte: "In Abu Dhabi und in Fujairah (25.-30.1.2010; Anm.) wird Barbara aufzeigen und ihrem Saisonziel, die Top 300 in der U18-Weltrangliste, einen großen Schritt näher kommen." Derzeit rangiert Haas auf Platz 497.

WEITERE INFORMATIONEN

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.