Zum Inhalt springen

Absolute Top-Leistungen ...

... lieferten in dieser Turnierwoche Philipp Oswald, Barbara Haas, Sebastian Bader, Bastian Trinker, Patrick Ofner, Yvonne Neuwirth und Janina Toljan ab.


Österreichische Erfolge all around the world: Unmittelbar vor den French Open setzt sich Philipp Oswald mit Partner Martin Klizan im Endspiel des ATP-World-Tour-250-Turniers sensationell über die an Nummer eins gesetzte Paarung Rohan Bopanna / Aisam-Ul-Haq Qureshi mit 6:2, 6:0 hinweg. Auf der Anlage des Belconti Resort Hotels in Antalya kämpften Bastian Trinker gegen Ricardo Rodriguez und Janina Toljan gegen die Rumänin Daiana Negreanu im Finale des mit 10.000 Dollar dotierten Herren- bzw. des Damen-Turniers um den Turniersieg. Trinker besiegte Rodriguez mit 6:0, 4:6, 6:2, Toljan kämpfte Negreanu ebenfalls in drei Sätzen nieder - 6:7, 6:4, 6:4. In der Vorwoche hatte Toljan in Monzon den dritten Einzeltitel ihrer Karriere gefeiert. Trinker hatte Mitte April ebenfalls in Antalya seinen dritten Future-Titel gewonnen. Beim ITF-Turnier im slowenischen Velenje unterliegt Barbara Haas im Finale der Lokalmatadorin Tamara Zidansek mit 6:4, 2:6, 3:6 und verpasst damit den insgesamt vierten Turniersieg ihrer Karriere. Zidansek hatte im Semifinale mit ihrem 3:6, 4:6-Sieg über Yvonne Neuwirth ein rein österreichisches Finale verhindert. Ebenfalls in der Runde der letzten vier musste Patrick Ofner den Traum von seinem dritten Futuretitel ad acta legen: In Koper (SLO) unterliegt er Maximilian Marterer mit 2:6, 3:6. Im slowenischen Koper raste Sebastian Bader mit Partner Erik Elliot an seiner Seite ins Endspiel des 10.000-Dollar-Futures - erst dort konnte das österreichisch-amerikanische Duo von Adam El-Effendi / Darren Walsh mit 6:7(5), 3:6 gestoppt werden.

 

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Heimspiel gegen Chile um das Finalticket

Die österreichische Tennis-Nationalmannschaft trifft am 1. und 2. Februar 2019 in der Weltgruppe auf Chile. Mit einem Sieg qualifiziert sich das Team von Kapitän Stefan Koubek für das Daviscup-Finalturnier 2019.

Senioren ITF

Weltmeister-Titel für Herren 75

Bei den von 16.-22. September 2018 in Umag stattgefundenen ITF Super-Seniors Team Championships konnten Peter Pokorny, Alfred Schwab, Richard Salzmann und Karlheinz Schick triumphieren.

WTA

Premiere der Wildcard-Challenge in Linz

Acht junge Österreicherinnen spielen um eine Wildcard für die Qualifikation beim WTA-Upper Austria Ladies in Linz. Damit möchte der ÖTV neue Impulse im Mädchen- und Damentennis setzen.