Absolute Top-Leistungen ...

... lieferten in dieser Turnierwoche Philipp Oswald, Barbara Haas, Sebastian Bader, Bastian Trinker, Patrick Ofner, Yvonne Neuwirth und Janina Toljan ab.


Österreichische Erfolge all around the world: Unmittelbar vor den French Open setzt sich Philipp Oswald mit Partner Martin Klizan im Endspiel des ATP-World-Tour-250-Turniers sensationell über die an Nummer eins gesetzte Paarung Rohan Bopanna / Aisam-Ul-Haq Qureshi mit 6:2, 6:0 hinweg. Auf der Anlage des Belconti Resort Hotels in Antalya kämpften Bastian Trinker gegen Ricardo Rodriguez und Janina Toljan gegen die Rumänin Daiana Negreanu im Finale des mit 10.000 Dollar dotierten Herren- bzw. des Damen-Turniers um den Turniersieg. Trinker besiegte Rodriguez mit 6:0, 4:6, 6:2, Toljan kämpfte Negreanu ebenfalls in drei Sätzen nieder - 6:7, 6:4, 6:4. In der Vorwoche hatte Toljan in Monzon den dritten Einzeltitel ihrer Karriere gefeiert. Trinker hatte Mitte April ebenfalls in Antalya seinen dritten Future-Titel gewonnen. Beim ITF-Turnier im slowenischen Velenje unterliegt Barbara Haas im Finale der Lokalmatadorin Tamara Zidansek mit 6:4, 2:6, 3:6 und verpasst damit den insgesamt vierten Turniersieg ihrer Karriere. Zidansek hatte im Semifinale mit ihrem 3:6, 4:6-Sieg über Yvonne Neuwirth ein rein österreichisches Finale verhindert. Ebenfalls in der Runde der letzten vier musste Patrick Ofner den Traum von seinem dritten Futuretitel ad acta legen: In Koper (SLO) unterliegt er Maximilian Marterer mit 2:6, 3:6. Im slowenischen Koper raste Sebastian Bader mit Partner Erik Elliot an seiner Seite ins Endspiel des 10.000-Dollar-Futures - erst dort konnte das österreichisch-amerikanische Duo von Adam El-Effendi / Darren Walsh mit 6:7(5), 3:6 gestoppt werden.

 

Top Themen der Redaktion

ATP

Der Urlaub kann beginnen

Dominic Thiem ist bei den ATP-Finals gegen Goffin chancenlos und verpasst den Einzug ins Semifinale. Somit ist für den 24-Jährigen ein erfolgreiches Tennis-Jahr zu Ende.

ATP

Dominic Thiem bleibt im Rennen

Der Niederösterreicher schlägt bei den ATP-Finals in London den Spanier Carreno Busta nach hartem Kampf und spielt am Freitag gegen Goffin um den Einzug ins Halbfinale.