Zum Inhalt springen

ABSCHIED: ÖSTERREICHS SPORTWELT TRAUERT UM GERHARD ZIMMER!

Gerhard Zimmer, langjähriger Sportjournalist des ORF ist am Donnerstag fünf Tage nach seinem 74. Geburtstag verstorben. Zimmer war Experte im Tennis, Alpin-Ski und Fußball, er war unter anderem Pressechef der alpinen Ski-WM in St. Anton 2001 und zuletzt des Tennisturniers in der Wiener Stadthalle. Der ÖTV trauert mit seiner Familie und seinen Freunden!



23. Februar 2013

ABSCHIED.
Gerhard Zimmer, langjähriger Sportjournalist des ORF ist am Donnerstag fünf Tage nach seinem 74. Geburtstag verstorben. Zimmer, früher Journalist der Tageszeitung "Die Presse" und langjährige ORF-Kommentator, war einer der profiliertesten ORF-Sportjournalisten und stellvertretender TV-Sportchef des ORF. Zimmer war Experte im Tennis, Alpin-Ski und Fußball, er war unter anderem Pressechef der alpinen Ski-WM in St. Anton 2001 und zuletzt des Tennisturniers in der Wiener Stadthalle. Gerhard Zimmer begann seine Karriere als Sportjournalist bei verschiedenen österreichischen Tageszeitungen, ehe er 1981 zum ORF wechselte. Zimmer war Präsentator und Kommentator Hunderter Sportsendungen und Liveübertragungen und bis zu seiner Pensionierung 1999 stellvertretender ORF-TV-Sportchef. Für sein journalistisches Wirken wurde Zimmer unter anderem mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet. Zuletzt lebte Kollege Zimmer eher zurückgezogen in Reichenau an der Rax. (Quelle: ORF, Sports Media Austria)

Top Themen der Redaktion