Zum Inhalt springen

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Die monatelangen Corona-Einschränkungen sind speziell für Kinder und Jugendliche eine besonders große Herausforderung. Das Bewegungsverhalten hat sich dadurch weiter drastisch verschlechtert. ServusTV möchte dieser Fehlentwicklung nicht länger zuschauen und hat deshalb die Initiative

"BEWEG DICH! - Die Bewegung für mehr Bewegung"

ins Leben gerufen.

Ziel dieser Initiative, ist es, mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Wir möchten – gemeinsam mit euch – bessere Voraussetzungen dafür schaffen und euch finanziell unterstützen. Denn: finanzielle Hilfe fehlt im Vereinsalltag oft dort, wo sie am meisten gebraucht wird – im Nachwuchsbereich. Deshalb stellt ServusTV für den Nachwuchs (im Alter von 6 bis 16 Jahren) in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung.

Was heißt das konkret? ServusTV will den Vereinen finanziell, schnell und unbürokratisch unter die Arme greifen:

    Ihr habt eine sportliche Idee oder ein spezielles Projekt für Euren Vereinsnachwuchs, aber es fehlt das Budget?
    Ihr wollt mehr Kindern den Eintritt in Euren Verein ermöglichen, oder Eltern bei Mitgliedsbeiträgen unterstützen?
    Für ein optimales Training fehlen Euch die passenden Utensilien oder Sportgeräte?

Seit Start der Aktion haben sich bereits 780 Tennisvereine eingemeldet und postwendend die finanzielle Unterstützung (maximal 3.000 Euro) erhalten.

ANTRÄGE können noch eingebracht werden.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.