Zum Inhalt springen

ATP

4 Österreicher im Viertelfinale von Telfs Hirn/Stiefelmeeyer im Doppel Finale

Am Mittwoch ging es für 7 heimische Vertreter um den Einzug ins Viertelfinale des 15. Telfer Raiffeisen Future.

Im ersten Österreicher-Duell konnte der an Nummer 1 gesetzte Marc Rath sich klar mit 6:1 und 6:1 gegen Daniel Geib durchsetzen und trifft im Viertelfinale nun auf den Italiener Francesco Picco.

Im zweiten Aufeinandertreffen von zwei heimischen Spielern konnte sich Nico Reissig gegen Sebastian Stiefelmeyer mit 2:6, 6:2 und 7:5 behaupten. Im Viertelfinale trifft der Salzburger nun auf seinen Landsmann Pascal Brunner, der sich gegen den Franzosen Hugo Nys klar in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:1 durchsetzen konnte. Durch einen 6:2 und 6:3 Sieg konnte Lukas Jastraunig in die Runde der letzten 8 einziehen und trifft dort auf den an Nummer 2 gesetzten Peter Heller (GER) der sich mit 6:2 und 6:1 gegen Dennis Novak durchsetzte.

Im Doppelbewerb ging lediglich die Paarung Stefan Hirn/Sebastian Stiefelmeyer gegen das top-gesetzte Duo Borgo (ITA)/Danis (SVK) als Sieger vom Platz und erreichten somit das am  Donnerstag angesetzte Finale. Im Semifinale ausgeschieden hingegen sind Lukas Jastraunig/Nicolas Reissig die sich in zwei Sätzen gegen das slovenische Doppel Rola/Ternar mit 6:4 und 6:3 geschlagen geben mussten.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.