Zum Inhalt springen

ITF

3. Turniersieg 2021 für Kostic

Tamara Kostic ist heuer toll in Schuss - als Nummer fünf gesetzt, gewinnt die 15-jährige Wienerin das J3-Event in in Harare.

©GEPA-Pictures

Eine Saison wie aus dem Bilderbuch! Im April holt sich Tamara Kostic in Sousse (TUN) ihren ersten Einzelsieg auf ITF-Ebene. Im Mai gelingt ihr in Ulcinj (MNE) beinahe das Double: Im Einzel ist das 15-jährige Talent bis zuletzt nicht zu schlagen, im Doppel scheitert sie mit Celine Simunyu erst im Finale. In dieser Turnierwoche gewinnt sie ihr drittes Turnier in diesem Jahr. An Nummer fünf gesetzt gewinnt sie beim J3-Turnier in Harare (ZIM) zunächst im Semifinale gegen die topgesetzte Meshkatolzahra Safi (IRI) mit 7:5, 6:3 und dann im Finale gegen die Nummer 2 des Turniers, Heike Janse Van Vuuren (RSA) mit 7:5, 6:1.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Serbien wird der Favoritenrolle gerecht

Das Generali Austria Davis Cup Team musste sich zum Auftakt des Finalturniers in Innsbruck Serbien mit 0:3 geschlagen geben. Nachdem Gerald Melzer als besserer Spieler gegen Dusan Lajovic verloren hatte, ließ der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic…

Davis Cup

Lasset die Spiele beginnen!

Das Generali Austria Davis Cup Team startet am Freitag ab 16 Uhr gegen Serbien als Außenseiter ins Finalturnier in Innsbruck. Fix ist, dass Dennis Novak die zweite Partie des Tages gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic zu spielen hat.…

Davis Cup

"Wir unterschätzen unsere Gegner nicht!"

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat bei einer Pressekonferenz in Innsbruck seine Einschätzung über die Gruppengegner Österreich und Deutschland abgegeben.