Zum Inhalt springen

Bundesliga

3 TennisSuperligaAustria

Am Sonntag, dem 14.09. machten die Damen des TC Hard die Sensation perfekt und holten sich erstmals in der Vereinsgeschichte den Damen Superligatitel! Matchwinnerin war dabei die Nummer 1 Sandra Martinovic (Bild).

Der Damen Superligameister 2008 heisst TC Hard  
Am 14.9. fiel beim TC Hard die Superliga-Entscheidung bei den Damen und TC Hard Mannschaftsführer Franz Bereuter sollte mit seiner Prognose recht behalten, dass die Titelentscheidung in den Doppelspielen fallen wird. Der Aussenseiter und Gastgeber überraschte den hohen Favoriten STC Stiegl und speziell in den Begegnungen der an 1 und 2 gesetzten Spielerinnen hatte der TC Hard das Geschehen ganz klar im Griff. Aufgrund des Schlechtwetters musste in der Granulathalle gespielt werden und vielleicht war dieser kleine Heimvorteil letztendlich ausschlaggebend für den knappen 4:3 Erfolg des TC Hard. Für den TC Hard war dieser Meistertitel der erste in der Vereinsgeschichte. 

Die Resultate: TC Hard vs 1. STC Stiegl 4:3

(1) Sandra Martinovic (BIH) - Sandra Klösel (BRD) 6/3 6/1
(2) Laura Haberkorn (BRD) - Tina Schiechtl 6/4 6/1
(3) Iveta Gerlova (SVK) - Carmen Klaschka (BRD)0/6 2/6
(4) Bianca Kamper - Janina Toljan 6/3 6/2
(5) Nicole Remis - Katja Blöcker (BRD)6/7 3/6

(1) Haberkorn/Gerlova - Klaschka/Nooni 2/6 2/6
(2) Martinovic/Kamper - Blöcker/Klotz 6/3 6/1

bh

Top Themen der Redaktion

BundesligaLigaVerbands-Info

Stellungnahme zu Änderungen im Spielmodus

Der ÖTV ist zuversichtlich, gemeinsam mit den Landesverbänden eine gute Lösung für die Zukunft der Bundesligen zu finden. Die Landesligen liegen im Verantwortungsbereich der jeweiligen Verbände.

Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Wels

Seit 19. August 2019 finden in Wels in den Altersklassen U12, U14 und U16 die Österreichischen Jugendmeisterschaften statt. Es nehmen rund 280 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler aus allen neun Landesverbänden teil.