Zum Inhalt springen

28. Austrian Open in Groß-Siegharts

70 Top-Sportler aus 17 Nationen, darunter der starke Franzose Nicolas Pfeifer (Bild), geben sich beim größten Rollstuhltennis-Turnier in Österreich die Ehre.


Bereits zum 28. Mal finden die Austrian Open in Groß-Siegharts statt: 70 Top-Sportler aus 17 Nationen, 120 ehrenamtliche Mitarbeiter, fünf Turniertage, 150 Tennismatches und ein umfangreiches Rahmenprogramm - das ist Österreichs größtes Rollstuhltennisturnier, das der Verein Rollstuhltennis Austria bis 16. August unter dem Motto "Willkommen bei Freunden" auf der Tennisanlage Groß-Siegharts im nördlichen Waldviertel organisiert. Im vergangenen Vierteljahrhundert konnten bereits 800 Athleten von allen Kontinenten begrüßt werden. Am Mittwoch waren im Rahmen der feierlichen Eröffnung unter anderen Landesrat Mag. Karl Wilfing, NÖTV-Präsident Dr. Franz Wiedersich und Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter zu Gast.
Alle Infos zum täglichen Spielbetrieb finden Sie unter www.austrian-open.net

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.