Zum Inhalt springen

2 x FINALE FÜR LEGNER IN JESOLO

Beim stark besetzten internationalen Rollstuhltennis-Turnier von Jesolo erreichte Martin Legner beide Endspiele.

Im Einzel mußte er sich dem Polen Tadeusz Kruszelnicki in zwei Sätzen geschlagen geben, weil er wieder Tennisarm-Probleme hat. Kein Wunder bei einem vollen Turnierkalender mit Turnieren in fast jeder Woche...
Das Doppel-Finale entschied der Tiroler jedoch mit Miro Brychta (CZE) gegen Kruszelnicki/Cadaudemec (FRA) mit 6:2, 6:2 für sich. Seinen Standardpartner Brychta hatte Legner in einem spannenden Semifinalmatch im Einzel 6:3, 6:2 geschlagen.

Nähere Informationen über Rollstuhltennis auch hier auf der Homepage von Tennis Austria!

                                                                             fk

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Burgenländische Dominanz beim Jugend Circuit

Tolle Leistungen auf der Anlage des UTC La Ville in Wien! Beim Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit eroberten die jungen BurgenländerInnen vier von sechs möglichen Einzel-Titel.

Wochenvorschau

27. September - 3. Oktober 2021

Kalenderwoche 39/2021: Wer? Wann? Wo?

Jan Kobierski hat sich mit starken Leistungen bereits in die Top 200 der Junioren gespielt.

Verbands-Info

Strahlende Kinder-Augen und lachende Fan-Herzen

Dominic Thiem war einer der Stargäste beim 20. "Tag des Sports" im Prater. Der beste Tennisspieler des Landes stand am ÖTV-Stand 30 Minuten für Selfies zur Verfügung und machte damit eine Menge Menschen glücklich.