Zum Inhalt springen

ATP

2 SANDBICHLER-SIEGE IN VENEZUELA

Die Südstadt-Gruppe von Thomas Weindorfer plus Christian Magg spielte den dritten Future auf Hartplatz in Venezuela.

Erfolgreich war in Valencia nur der auf 8 gesetzte Armin Sandbichler (ATP 748): er siegte in der ersten Runde über Michael Ray Pallares aus der Dominikanischen Republik (1289) glatt 6:3, 6:1 und schlug in Runde 2 den Rumänen Bogdan Leonte (805) 4:6, 6:4, 6:2.
Der wertvollste Erfolg gelang im Viertelfinale: Johnny Romero (VEN)ist Nr. 327 im Computer, deshalb auf 2 gesetzt. Aber der Tiroler bezwang den Lokalmatador des Turniers mit 7:6, 6:4.
Im Halbfinale scheiterte Armin hauchdünn: er unterlag Matthew Behrmann (USA, 754) mit 5:7, 7:5, 4:6.

Der Rest des Südstadt-Teams, Martin Fischer, Philipp Oswald und Christoph Steiner, verlor ebenso in der ersten Hauptrunde wie der auf 5 gesetzte Christian Magg.
Fischer und Steiner hatten sich ohne Satzverlust qualifiziert.

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…