Zum Inhalt springen

AusbildungTurniereVerbands-InfoWTA

1. Österreichisches Frauensportsymposium setzt bei Upper Austria Ladies Linz Ausrufezeichen für Österreichs Frauensport

Zudem gibt es am 10. Februar ÖTV-Workshops für Tennisdamen, Funktionärinnen, Turnierleiterinnen und Schiedsrichterinnen.

Marion Maruska, Sinja Kraus, Barbara Schett-Eagle, Sandra Reichel ©GEPA pictures/ Matthias Hauer

Die Upper Austria Ladies Linz, Sport Austria und der ÖTV setzen ein Ausrufezeichen für den Frauensport in Österreich. Dies gilt einerseits natürlich aus sportlicher Sicht in Bezug auf das gebotene Weltklasse-Frauentennis. Erstmals beschäftigt sich nun aber auch ein ganztägiges, sportartenübergreifendes Symposium mit unterschiedlichen Betrachtungen zum Stand des Frauensports in Österreich. Unter dem Titel „Advantage Ladies“ laden die Upper Austria Ladies Linz, die Bundes-Sportorganisation Sport Austria und der ÖTV am Freitag, dem 10. Februar 2023, ab 9:00 Uhr Sportfachverbände, Sportorganisationen, Medien, Sponsoren und VertreterInnen aus der Politik zu einem Tag im Zeichen des Frauensports ins Design Center Linz, dem Austragungsort von Österreichs derzeit einzigem WTA-Turnier. Ziel ist es, den Frauensport sichtbarer zu machen, klarer zu positionieren und insgesamt zu stärken.

Unter den SpeakerInnen befinden sich solch prominente Namen wie Micky Lawler (WTA-Präsidentin), Barbara Schett-Eagle (Österreichs bestgereihte Tennisprofispielerin aller Zeiten, Turnierbotschafterin der Upper Austria Ladies Linz, TV-Moderatorin), Sandra Reichel (Turnierdirektorin der Upper Austria Ladies Linz), Maria Rauch-Kallat (Präsidentin Österreichisches Paralympisches Committee, Ex-Bundesministerin), Marion Maruska (Ex-WTA-Top-50-Spielerin, ÖTV-Sportkoordinatorin und -Billie-Jean-King-Cup-Kapitänin), Petra Russegger (Ex-WTA-Profi, Rolemodel und Mentorin für Tennistrainerinnen) und Irene Fuhrmann (ÖFB-Teamchefin der Frauennationalmannschaft).

Jetzt auch Anmeldung zu ÖTV-Workshops möglich

Darüber hinaus bietet der ÖTV im Rahmen der Initiative Ladies in Tennis im Zuge des 1. Österreichischen Frauensportsymposiums eigene Workshops für Tennistrainerinnen, Funktionärinnen, Turnierleiterinnen und Schiedsrichterinnen. Ab sofort ist es möglich, sich für diese anzumelden. Details dazu gibt es in den unten angehängten PDF-Dokumenten.

Hier das Programm des 1. Österreichischen Frauensportsymposiums.

Weitere Informationen und Tickets zum 1. Österreichischen Frauensportsymposium unter: https://ladieslinz.at/advantage-ladies/

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion