Zum Inhalt springen

BRESCIA: 2. PLATZ FÜR ÖSTERREICHS U12-KADERSPIELER

Beim u12 Team Cup in Brescia (ITA) konnten unsere Kaderspieler Johannes Schretter und Felix Wohlgenannt nur von den starken "Hausherren" aus Italien bezwungen werden. ÖTV Team-Coach Susi Graber berichtet aus Brescia!

WTA

UTC LA VILLE - METZINGER UND KLOTZ UNTERLIEGEN IM DOPPELFINALE

Leider musste das ÖTV-Nachwuchsduo Marlena Metzinger und Franziska Klotz im Finale, die Stärken der Gegnerinnen anerkennen und verloren in zwei Sätzen! Stefanie Haidner scheiterte am Freitag knapp im Viertelfinale. Tennisaustria berichtet für Sie...

GILBERT SCHALLER - GEDANKEN (28)

Die Turnierergebnisse der US Open waren aus österreichischer Sicht enttäuschend. Immer öfter fragen Journalisten so wie andere Tennisinteressenten, ob und wann endlich wieder ein Top 10-Spieler aus Österreich kommen kann. Das zeigt, dass die Latte im...

WTA

EHRENPREIS DER ITF FÜR BARBARA SCHETT

Im Rahmen der Jahres Hauptversammlung der International Tennis Federation (ITF) in Seoul / Korea am 25. August 2006, wurde ein „Award for Services to the Game“ an Barbara Schett verliehen.

ATP

SALZBURG: LEGNER HOLT DAS DOUBLE

Nach den Polish Open im Frühjahr dieses Jahres gelang Martin Legner in Salzburg wieder ein Turniersieg im Einzel bei einem Internationalen Turnier!

ÖSTERREICHISCHE MEISTERSCHAFTEN SENIOREN FREILUFT

Alle Bewerbe der diesjährigen Österreichischen Seniorenmeisterschaften beim ESV Tennis in Burck/Mur sind entschieden. Tennis Austria informiert Sie über alle Details und Ergebnisse sowie aktuellen Fotos.

GILBERT SCHALLER – GEDANKEN (27)

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, im Bundesleistungszentrum Südstadt sind die Weichen für den Start im September gestellt. Es gibt wieder einige Neuerungen und die Verantwortlichen unter Leitung von ÖTV-Sportdirektor Schaller haben sich gut...

Davis Cup

DAVIS-CUP: MUSTER ÜBERLÄSST NICHTS DEM ZUFALL

Im heimischen Tennis geht es Schlag auf Schlag! Nach den Turnieren in Kitzbühel und Graz-Seiersberg wirft der Davis Cup zwischen Österreich und Mexiko vom 22. bis 24. September 2006 in Pörtschach bereits seine Schatten voraus.

ATP

ZUSCHAUERREKORD IN GRAZ

Das diesjährige „s Tennis Masters der Steiermärkischen Sparkasse“ war mit Granden wie Marcelo Rios, Thomas Muster, John McEnroe und Goran Ivanisevic nicht nur das bestbesetzte, sondern mit 26.000 Besuchern auch das erfolgreichste aller Zeiten.

ATP

ÄGYPTEN: HUBER IM VIERTELFINALE

Beim Satellite Masters in Kairo nahm Joseph Huber bereits die Nummer vier des Turniers aus dem Bewerb und steht somit im Viertelfinale.

ATP

GRAZ: KNAPPES AUS FÜR PEYA

Beim ATP-Challenger in Graz spielte sich Alexander Peya als letzter Österreicher ohne Satzverlust sicher ins Halbfinale und konnte dort nur knapp geschlagen werden. Die HSZ-Südstadtspieler Sandbichler / Steiner erreichten im Doppelbewerb das...

NIEDERÖSTERREICH IST U10 MANNSCHAFTSMEISTER

Bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften u10 konnte sich im Tennis Point BSFZ-Südstadt Niederösterreich unter der Leitung von Alfred Tesar gegen Vorarlberg durchsetzten.

ATP

SCHWEIZ: ZWEIMAL ZWEITER PLATZ FÜR LEGNER

Nach seinem Triumph im Doppelbewerb der Britisch Open holte sich Österreichs Aushängeschild im Rollstuhl Tennis bei den Swiss Open in Genf zweimal den zweiten Platz.

VALE DO LOBO: FÜNFTER PLATZ FÜR MUSTER

Thomas Muster kommt mit einem vierten Platz beim fünften Saisonturnier der "Merrill Lynch Tour of Champions" in Vale do Lobo zum "s Tennis Masters der Steiermärkischen Sparkasse" in die Shoppingcity Seiersberg. Der Steirer musste sich an der Algarve...

MBABANE: PRENTNER KNAPP AM TITEL VORBEI

Ein weiteres Turnier in Afrika steht für die Schüler des BORG für Leistungsportler in Linz am Programm und. Jeannine Prentner erreichte das Endspiel, Manuel Pröll scheiterte im Viertelfinale.

GILBERT SCHALLER - GEDANKEN (26)

Auch für das österreichische Tennis ist derzeit Hochsaison; das Generali Open in Kitzbühel ist eines der Highlights, die nationalen Meisterschaften haben in Dornbirn stattgefunden und Wels war wieder Schauplatz eines internationalen Jugendturniers.

ATP

AUSTRIA F8: MARTIN FISCHER HOLT SICH BEIDE TITEL

Vom 29.07. - 06.08. findet in Pörtschach in der Werzer Tennis Arena der Austrian F8 Future statt. Im rein österreichischen Finale konnte sich Martin Fischer nach dem Doppel-, auch den Single-Titel holen.