Zum Inhalt springen

ATP

Miedler und Erler schaffen die Sensation

Größter Erfolg zweier Karrieren: Der Niederösterreicher Lucas Miedler und der Tiroler Alexander Erler (links) triumphieren im Doppel-Finale des Generali Open in Kitzbühel.

ATP

Miedler und Erler sensationell im Kitz-Finale

Zwei Österreicher sind beim Generali Open am Samstag im Endspiel zu bewundern - das Doppel Lucas Miedler (links) und Alexander Erler gewann wie schon im Viertelfinale im Match-Tiebreak.

Kooperationen

Sportradar ist neuer ÖTV-Partner

Der ÖTV hat mit Sportradar Integrity Services – einem globalen Anbieter von Sportintegritätslösungen – einen zweijährigen Vertrag zur Überwachung zahlreicher ÖTV-Turniere unterzeichnet.

ATP

Erster Auftritt auf der Tour, erster Sieg

Der Tiroler Alexander Erler sorgte in Runde 1 gegen Alcaraz für die große Überraschung beim Generali Open in Kitzbühel, im Achtelfinale lief es weniger gut. Dennis Novak und Lukas Neumayer sind zum Auftakt ausgeschieden.

Turniere

Olympische Endstation im Achtelfinale

Philipp Oswald und Oliver Marach (rechts) sind bei den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschieden. Die Österreicher unterlagen den Kolumbianern Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit 4:6, 1:6.

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.

ITF

Ein gelungenes Event in Kottingbrunn

Der Ungar Valkusz siegt beim ITF-25.000er auf der Anlage des TC Höllrigl, der Wiener Lenny Hampel schafft als bester Österreicher den Sprung ins Semifinale.

ITF

Filip Misolic triumphiert in Telfs

Selbst die Wetterkapriolen konnten ihm nichts anhaben: Der 19-jährige Steirer gewann das Event in Tirol. Am Dienstag startet in Kottingbrunn das nächste ITF 25.000-Dollar-Turnier (Livestream!!)

Nächster Halt: Kottingbrunn und Neudörfl

Im Rahmen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2021 presented by kronehit finden ab 26. Juli die jeweils fünften Turniere für die Altersklassen U12, U14 und U18 statt.

Davis CupATP

Unser Olympia-Doppel bleibt zusammen

Oliver Marach und Philipp Oswald (im Bild links) werden nach den Sommerspielen in Tokio gemeinsam antreten. Als eingespieltes Team will man auch beim Daviscup-Finalturnier in Innsbruck punkten.

ITF

Eine Aufwertung für Telfs

Ab Dienstag wird in Tirol aufgeschlagen. Die Dotation des World-Tennis-Tour-Turniers wurde auf 25.000 Dollar angehoben. Lukas Neumayer gewann die ÖTV Wildcard-Trophy.

ATP

Das Challenger in Anif macht Lust auf mehr

Die "Salzburg Open" gingen mit einem argentinischen Finale zu Ende, der Sieger heißt Facundo Bagnis. Im Herbst soll noch einmal in Salzburg serviert werden.

BundesligaSenioren

Ein prominenter Daumendrücker

Fußball-Teamspieler Xaver Schlager (Bildmitte) durfte mit den Herren 45 des TC St. Valentin den dritten Titel in Folge feiern. Weitere Sieger sind der Vienna Football-Club (70) und der Badener TC (65)

Rollstuhltennis

Eine gelungene Premiere

Erster Start bei Österreichischen Meisterschaften, erster Titel - Roman Zechmeister war im Quad-Bewerb nicht zu schlagen. Jetzt bastelt der WTV-Spieler an der internationalen Karriere.

ATP

"Back to Live" - Rückkehr zur Normalität

Mit dieser Initiative soll die Bedeutung von Sport- und Kulturveranstaltungen für die Rückkehr Österreichs in die Normalität aufgezeigt und den Menschen Lust auf Live-Entertainment gemacht werden.

ATP

AUT ist out in Anif

Mit Dennis Novak, Gerald Melzer (Bild), Alexander Erler, Maximilian Neuchrist und Jakob Aichhorn sind alle fünf rotweißroten Starter in Runde eins des ATP-Challengers gescheitert.

Verbands-Info

Die neuesten Trends im Sportbusiness

SPORT & MARKE ist Österreichs größter Sportbusiness-Kongress. Am 1. Juli traf sich das „Who ist Who“ der Branche zum jährlichen Wissenstransfer. Für den ÖTV war Geschäftsführer Thomas Schweda vor Ort.

Senioren

Die ÖTV Seniors Trophy startet beim BMTC

Nach den coronabedingten Absagen in Freistadt und Pregarten erfolgt der Auftakt in die Saison von 16. bis 18. Juli auf der Anlage des BMTC-Brühl Mödlinger TC. Nennschluss ist am 9. Juli.

ATP

Spitzentennis in Anif

Dennis Novak (Bild), Gerald Melzer, Max Neuchrist und Jakob Aichhorn schlagen beim mit 132.280 Euro dotierten Challenger-Turnier in Anif auf. Laola1 überträgt ab Montag täglich ab 11 Uhr via Live-Stream.

RollstuhltennisAllgemeine Klasse

Zweiter Titel für Ofner, Premiere für Kraus

Sebastian Ofner wurde bei den Staatsmeisterschaften der Favoritenrolle gerecht und besiegte Max Neuchrist im Finale ebenso in zwei Sätzen wie Sinja Kraus Yvonne Neuwirth. Im Rollstuhl siegten Margit Fink und Nico Langmann.

RollstuhltennisAllgemeine Klasse

Showdown bei den Staatsmeisterschaften

Die Finalspiele am Samstag bestreiten Sinja Kraus (3) und Yvonne Neuwirth (4) sowie Sebastian Ofner (1) und Max Neuchrist (5). Die Rollstuhlspieler ermitteln erstmals parallel zur AK ihre Meister. Gastgeber Günter Kurz wurde mit Komplimenten…

ATP

Nur Marach und Oswald sind noch in Wimbledon dabei

Unser (getrennt spielendes) Olympia-Doppel erreichte die zweite Runde, Jürgen Melzer verabschiedete sich mit Anstand aus Wimbledon. Für Dennis Novak, den einzigen Einzel-Akteur, kam in Runde 1 das Aus.

Allgemeine Klasse

Semifinaltag bei den Staatsmeisterschaften

Barbara Haas (Bild), Yvonne Neuwirth, Melanie Klaffner, Sinja Kraus, Max Neuchrist, Filip Misolic, Sebastian Ofner und Lukas Neumayer sind in Oberpullendorf noch im Bewerb. Die Rollstuhlspieler starten am Freitag.

Verbands-Info

Erleichterungen im Sport seit 1. Juli

Keine Abstandsregelung, keine Maske indoor, keine Auflagen bei Zusammenkünften bis 100 TeilnehmerInnen - über allem steht allerdings die GGG-Regelung.