Zum Inhalt springen

ROG CUP 2017/18 STV

Der ROG Cup ist ein Kurz-Turnierformat für rote, orange, grüne und gelbe Jugendliche, das durch 4 Dinge besonders auffällt:
1) Einteilung ausschließlich nach Spielstärke (und nicht nach Alter)
2) Zeitdauer: max 2 Stunden
3) Verkürzte Zählweisen
4) aja, und es kommt toll an bei den Jugendlichen und Eltern

Der ROG CUP ist eine Veranstaltung von ÖTV-Breitensport.

Der ROG Cup 2017/18 findet in Salzburg in insgesamt 6 Hallen statt. In jeder Halle wird eine eigene Turnierserie mit 5-6 Turnieren gespielt. Hier die direkten Links zur Anmeldung (bzw. falls schon gespielt zu den Ergebnissen)

 Alle Termine im Überblick (pdf)

 *)  (in Kürze ob Goldegg od. St. Johann Alpendorf)

Kurzinfo:

  • Flexibler Einzel-Bewerb
  • Dauer: 2 Stunden
  • Zielgruppe: schwerpunktmäßig Jugendliche, die NICHT ÖTV-Turniere spielen
  • Ideale Trainingsergänzung - die Jugendlichen wollen nicht nur trainieren, sondern auch matchen !!! Motto : Sport & Spaß
  • Gruppeneinteilung nach ausschließlich nach Spielstärke und nicht nach Alter
  • Jede Gruppe spielt jeweils auf 1 Platz
  • Gruppengröße: bis zu 6 Spieler bei Rot | bis zu 5 bei Orange, Grün, Gelb
  • Spielmodus: Gespielt werden Round Robin-Gruppen mit verkürzten Zählweisen: Rot/ Orange-Starter: Tie Break bis 7 oder 10 (Entscheidungspunkt bei 6:6 bzw. 9:9). Orange/ Grün/ Gelb: 3 Games NO AD bei 5er Gruppen bzw. 4 Games mit NO AD bei 4er Gruppen (Entscheidungsgame bei 2:2)
  • Punktewertung: 1 Punkt für Anwesenheit | 2 Punkte pro Sieg | 1 Punkt für knappe Niederlage ab 5:7, ab 7:10, sowie für 1:2, 2:3
  • Eigene Punktewertung für jede ROG CUP-Serie. Die definitive Zuordnung zu einer der Spielstärkegruppen (z.b. Orange A, B oder C) wird nach der 2. Runde fixiert.
  • Im Rahmen des letzten Turniers findet die Siegerehrung statt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe bekommen Pokale, alle anderen Medaillen. Zusätzlich bekommen alle Jugendliche ABER AUCH die Begleitpersonen als Dankeschön ein kleines Goodie
  • Nenngeld: 15 €