Die Trophy geht ins Ländle

30 Damen und 335 Herren haben bereits Punkte für das Race to Masters gesammelt. Die nächste Station: Dornbirn.

Österreichs größte und hochwertigste Senioren-Turnierserie wird auch heuer sehr gut angenommen. Die Hallensaison der Zischka ÖTV Seniors Trophy 2017 mit den Stationen in St.Pölten, Maria Lanzendorf und Bad Waltersdorf brachte es insgesamt auf tolle 350 Nennungen.

Der UTC Dornbirn bietet ab 1. Juni die letzte Chance vor dem Sommer, um für das Masters zu punkten. Das beliebte Turnier ist nach drei Hallenturnieren und den ersten beiden Freiluft-Turnieren in Schwechat und Pregarten die sechste Station.

Für das Race to Masters, das wieder im ausgezeichneten Tennishotel Valamar Diamant in Porec/Istrien stattfinden wird, haben bislang 30 Damen und 335 Herren Punkte gesammelt. Fix für das Masters qualifiziert sind die besten 8 jeder Altersklasse.

Alle Infos, Ranglisten und Turnierberichte:

http://www.zischka-oetv-seniors-trophy.at/

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

22. - 28. Mai 2017

Kalenderwoche 21: Wer? Wann? Wo?

In Abwesenheit des verletzten Jürgen Melzer halten dessen Bruder Gerald und Barbara Haas Österreichs Fahnen bei der Qualifikation für die French Open hoch.

ATP

Djokovic lässt Thiem nur ein Game

Im Semifinale von Rom überrollte der Weltranglisten-Zweite den Österreicher in nur 59 Minuten und gewann auch das fünfte Duell mit dem 23-Jährigen, der im Viertelfinale Rafael Nadal entzaubert hatte.